Montag, 1. September 2014

Jennifer L. Armentrout - Dark Elements, Steinerne Schwingen

Infos:
Autor: Jennifer L. Armentrout
Verlag: Darkiss
Preis: (Broschiert) 12,99 €
Seiten: 448
Originaltitel: White Hot Kiss
Kaufen???

Klappentext:
Vampire waren gestern – jetzt kommen die Gargoyles! Nichts wünscht Layla sich sehnlicher, als ein ganz normaler Teenager zu sein. Aber während ihre Freundinnen sich Gedanken um Jungs und erste Küsse machen, hat sie ganz andere Sorgen: Layla gehört zu den Wächtern, die sich nachts in Gargoyles verwandeln und Dämonen jagen. Doch in ihr fließt auch dämonisches Blut – und mit einem Kuss kann sie einem Menschen die Seele rauben. Deshalb sind Dates für sie streng tabu, erst recht mit ihrem heimlichen Schwarm Zayne, dem Sohn ihrer Wächter-Ersatzfamilie. Plötzlich wird sie auf einem ihrer Streifzüge von dem höllisch gut aussehenden Dämon Roth gerettet … und er offenbart ihr das schockierende Geheimnis ihrer Herkunft!
Textquelle: amazon
Zur Handlung:
Layla gehört zu den Wächtern, die Nachts Dämonen jagen. Doch sie ist auch zur Hälfte Dämon, weshalb sie nie richtig dazugehört und auch von manchen Wächtern verachtet wird nur Zayne ist immer für sie da, in dem sie heimlich verliebt ist, doch sie kann niemals mit ihm zusammen sein sonst würde sie ihm seine Seele rauben.
Dadurch das Layla halb Dämonen ist kann sie die Seelen anderer Menschen sehen und wird von den Wächtern eingesetzt um andere Dämonen zu markieren, da diese keinen Seele besitzen, damit diese sie dann jagen und wieder zurück in die Hölle schicken können. Doch bei einem ihrer Streifzüge wird sie von einem Dämon angegriffen und wird von Roth gerettet, der sie beschützen soll, denn sie ist die Tochter von Lilith und man braucht ihr Blut entweder lebend oder tod.

Meine Meinung:
Das Cover ist sehr schön gestaltet, in der Mitte sieht man einen Ring, der noch eine größere Rolle in dem Buch haben wird, und eben zwei Personen, die sich küssen. Es ist relativ dunkel gehalten in braun/dunkelrot, was es noch ein wenig düsterer wirken lässt.
Der Schreibstil hat mir supergut gefallen. Man fliegt regelrecht von Seite zu Seite. Die Autorin schafft es wirklich mit ihren Worten zu fesseln. Es wurde nie langweilig und war immer spannend und actionreich. So einen Schreibstil habe ich wirklich selten. Man wird langsam ins Geschehen geführt und aufeinmal kommt alles schlag auf schlag und bei Layla ist nichts mehr wie es war.
Die Charaktere haben mir alle gefallen. Ich fand sie alle sehr sympathisch und wirklich lasst euch die männlichen Charaktere nicht entgehen ihr werdet sabbern. Layla, die halb Wächterin und halb Dämonin ist und von heute auf morgen mit ihrer richtigen Herkunft konfrontiert wird. Zayne, der gutaussehende Wächter, indem Layla heimlich verliebt ist doch sie niemals eine Beziehung mit ihm führen kann und Roth der misteriöse Dämon, der den Auftrag hat Layla zu beschützen und herausfindet, dass er ganz untypisch für einen Dämon handelt, denn ein Dämon würde niemals etwas geben um eine andere Person zu beschützen. Mir hat Roth ein bisschen mehr gefallen als Zayne, weil er mir irgendwie sympathischer war und lustiger. Zayne war so ernst, aber dennoch würde er alles tun um Layla zu beschützen.
Ich kann euch dieses Buch wirklich nur empfehlen. Es ist einmal etwas anderes, etwas, dass es noch nicht gab. Das Buch ist spannend, fesselnd bis zum Schluss, actionreich und auch die Zweisamkeit kommt nicht zu kurz. Ich habe bis zum Ende mitgefiebert und gerätselt. Lasst euch dieses grandiose Buch nicht entgehen es wird sich lohnen.

Ein großes Dankeschön an Darkiss und  BloggdeinBuch für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplar.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen