Samstag, 29. November 2014

Nicole Böhm - Die Chroniken der Seelenwächter; Band 1 - Die Suche beginnt

Infos:
Autor: Nicole Böhm
Verlag: Greenlight Press
Seiten: 141
Kaufen???

Klappentext:
Eine uralte Fehde zwischen den Seelenwächtern und den Schattendämonen...
Ein Vermächtnis aus tiefster Vergangenheit stürzt das Leben von Jess ins Chaos. Als ein magisches Ritual anders endet, als erwartet, wird sie nicht nur mit den gefährlichen Schattendämonen konfrontiert, auch die geheime Loge der Seelenwächter greift in ihr Leben ein. Als wäre das nicht genug, scheint ihre Familiengeschichte direkt mit dem ewigen Kampf zwischen Licht und Schatten verknüpft.
Magie, Mystery, gefährliche Rätsel und eine dramatische Liebe definieren den ewigen Kampf zwischen den Seelenwächtern und den Schattendämonen.
Textquelle: Blogg dein Buch

Zur Handlung:
Jess ist achtzehn Jahre alt und eigentlich total normal, wäre da nicht Violet, ihr Schutzgeist, der von ihrer Mutter erschaffen worden ist um sie vor etwas zu beschützen. Ihre Mutter ist vor einem Jahr spurlos und ohne Grund verschwunden und Jess will ihn natürlich herausfinden. Sie scheut sich vor nichts und versucht eine Geisterbeschwörung in einer verlassenen Kirche durchzuführen. doch wird sie dabei von einem Schattendämon angegriffen. Ein gutaussehender Typ rettet sie und erfährt, dass er ein Seelenwächter ist und taucht in seine Welt ein.

Meine Meinung:
Das Cover ist relativ dunkel gehalten, man sieht eine Szene, die im Buch noch eine Bedeutung haben wird. Es passt zu dem Buch und das finde ich ja immer toll. 
Ich muss ehrlich sagen, als ich den Klappentext gelesen haben dachte ich an etwas komplett anderes, als ich dann gelesen habe, an etwas viel düsteres und mysteriöses, aber trotzdem wurde ich nicht enttäuscht. 
Der Schreibstil ist richtig richtig gut. Er ist von Anfang an spannend, hat mich gleich gefesselt und ich bin in diese tolle Welt, die Nicole Böhm erschaffen hat eingetaucht.
Die Handlung an sich fand ich nicht so berauschend. Meiner Meinung war es einfach zu kurz, aber dadurch, dass es eine Serie ist und jeden Monat ein e-book erscheint lasse ich mir das wieder eingehen und freue mich jetzt jeden Monat auf ein neues Buch.
Die Charaktere mag ich alle, allen voran Jaydee, weil man von ihm noch überhaupt nichts weiß und ich will so gerne seine Vergangenheit wissen. Da kommt wieder das Fangirling heraus, über die Jungs mit den dunklen Geheimnissen :D (hat doch jeder ein bisschen). Ich freue mich ihn näher kennen zu lernen. Auch Jess hat mir gefallen. Sie hat kein Blatt vor dem Mund genommen und hat das alles wirklich gut weggesteckt. Über die anderen Charaktere kann ich leider nicht viel sagen, da man sie noch nicht wirklich kennen lernen konnte, aber Akil wird sich bei mir auch noch in einen Liebling verwandeln er ist einfach so sympathisch und humorvoll.
Dadurch, dass das Buch eben so kurz war hat man leider nicht viel von den Charakteren mitbekommen und somit konnte ich mich noch nicht richtig mit ihnen anfreunden, was ich ziemlich schade finde.
Fazit: Ein Buch, dass ich euch empfehlen kann. Der Schreibstil hat es mir wirklich angetan und ich hoffe die Serie überzeugt mich noch total und wird mit Buch zu Buch besser.

Vielen Dank an Greenlight Press und Blog dein Buch für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares.

Kommentare:

  1. Schöne Rezension :)
    Ich werde mir das Buch auf jeden Fall mal anschauen.
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es hat wirklich eine Chance verdient. Wenn du Dämonen und sowas magst bist du genau richtig bei ihm :) Ich fand es nur schade, dass es so schnell zu ende war.

      Löschen